Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten aus den Regionen

Die nachfolgenden Artikel wurden automatisch von einer Website der regionalen Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau übernommen. Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist der jeweilige Autor des Artikels.

17.04.2024 hjb

Jürgen Rieger auf der Greifenstein

Mit einem Orgelkonzert in der barocken Kirche der Burgruine Greifenstein würdigt Jürgen Rieger unter anderem den 100. Todestag des Komponisten Théodore Dubois. Das Konzertprogramm am Sonntag, 21. April ist zur Gänze auf die klangschöne historische Orgel der Burgkirche abgestimmt.
Stellenausschreibung Dekanatsjugendreferentin

16.04.2024 cw

Dekanatsjugendreferent:in gesucht

Das Evangelische Dekanat Rheingau-Taunus sucht einen Menschen, der als Dekanatsjugendreferentin oder Dekanatsjugendreferent mit Kindern und Jugendlichen arbeiten möchte. Lust dazu Freizeiten, Angebote zu machen, Jugendliche zu qualifizieren und Seminare anzubieten? Dann komm' in unser Team.

15.04.2024 stk

Hoffnung auf Frieden

„Happy to meet you“ heißt es wieder am Montag, 22. April, um 19 Uhr auf dem gleichnamigen Online-Kanal des Evangelischen Dekanats Dreieich-Rodgau. Live zugeschaltet ist dieses Mal die russisch-lutherische Pfarrerin Elena Bondarenko.

12.04.2024 hjb

Regina Zimmermann-Emde sagt Tschüss

Eine Ära neigt sich dem Ende: Nach 37 Jahren geht Regina Zimmermann-Emde in den Ruhestand. Am 28. April 2024 leitet sie ihr letztes Chorkonzert um 18 Uhr in der Herborner Stadtkirche. An Pfingstsonntag (19. Mai) wird sie offiziell verabschiedet - bei einer "Klingenden Kirche".
Portraitfoto von Pfarrerin Elisabeth Heilmann (Kopfpartie)

12.04.2024 cw

Umarmung Gottes als Antwort

Am Sonntag den 14. April wurde Pfarrerin Elisabeth Heilmann in der Evangelischen Kirche Strinz-Trinitatis von Propst Oliver Albrecht in den Ruhestand verabschiedet. 2014 war die 65-jährige ins Idsteiner Land gekommen und seitdem für die drei Kirchorte Strinz-Trinitatis, Limbach und Wallbach als Seelsorgerin zuständig. „Ich habe die vielen und vielfältigen Kontakte geliebt“, sagt sie strahlend.

09.04.2024 h_wiegers

Partenheim: Infoveranstaltung zur ForuM-Studie

Die evangelische Kirchengemeinde Partenheim lädt am 13. Mai 2024 (18:00 Uhr) zu einer Info-Veranstaltung zur ForuM-Studie & sexualisierter Gewalt in die Evangelische Kirche Partenheim (Pfarrgasse 2) ein. Referentin ist die Leiterin der EKHN-Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt, Oberkirchenrätin Dr. Petra Knötzele.

08.04.2024 stk

Kompaktwissen Demenz

Wichtiges Basiswissen zum Thema Demenz vermitteln die Regionale Diakonie Dreieich-Rodgau und das Evangelische Dekanat Dreieich-Rodgau Interessierten am Donnerstag, 25. April, von 19:30 bis 21 Uhr im Familienzentrum DIE WINKELSMÜHLE in Dreieichenhain.

03.04.2024 h_wiegers

Kirche setzt weithin sichtbare Zeichen für Vielfalt und Demokratie

In einer Zeit, in der Rechtsradikalismus immer salonfähiger wird, ist es wichtig, dass auch die Kirche klar Haltung bezieht, gleichzeitig aber auch ihre Türen für einen konstruktiven Austausch weit öffnet. Als gut sichtbares Zeichen für diese Haltung sind überall im Evangelischen Dekanat Ingelheim-Oppenheim an kirchlichen Gebäuden Banner und Fahnen mit der Aufschrift „Unser Kreuz hat alle Farben!" zu sehen.
Plakat "einfach heiraten"

03.04.2024 cw

"Einfach heiraten" am 24.4.24

Eheversprechen erneuern, sich spontan segnen lassen oder doch offiziell kirchlich heiraten? Alles ist möglich, am 24. April 24 von 16 bis 22 Uhr mit oder ohne Voranmeldung in und um die Idsteiner Unionskirche.

03.04.2024 h_wiegers

Lieder als musikalisches Kinderspiel

Wer in die Augen der rund 90 Konzertbesucher/innen beim Verlassen der evangelischen Kirche in Bubenheim schaute, der wusste es: der Zauber von Gerhard Schöne und seinen ebenso poetischen wie persönlichen Liedern hatte wieder gewirkt.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Jetzt in diesen Zeiten.
Wo Ungewissheit uns umtreibt.
Vor dem Virus, das sich ausbreitet.
Oh Gott,
wir wollen daran denken,
dass du von Urzeiten her –
deine Hand über uns hältst.

(nach Doris Joachim)

to top